Sie sind hier: Ausschreibung
Zurück zu: Startseite
Weiter zu: 1. Abschnitt 2. Abschnitt 3. Abschnitt 4. Abschnitt
Allgemein:

Suchen nach:

Ausschreibung 2016

Allgemeine Bestimmungen

1. Wettkämpfe
Die Wettkämpfe sind offen für alle Vereine und Verbände des In- und Auslandes, soweit sie über ihre nationalen Verbände Mitglied der FINA sind und Startrecht haben. Es gelten die Wettkampfbestimmungen (WB), die Rechtsordnung (RO), die Lizenzordnung(WLO) und die Antidoping-Bestimmungen (ADO) des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV). Die Schwimmer deutscher Vereine müssen ihre Registrierung beim DSV, sowie eine gültige Lizenz Schwimmen nachweisen können. Für die 7- bis 10jährigen gilt als Einschränkung, dass nicht mehr als 5 Starts am Tag (inklusiv Staffeleinsatz) absolviert werden dürfen. Für Behinderte mit entsprechendem klassifizierungsnachweis sind zusätzlich die Wettkampfbestimmungen des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) anzuwenden. Mit der Meldung zur Teilnahme an dem Wettkampf erklärt der Verein/der Schwimmer, dass er mit der – auch elektronischen- Speicherung seiner personenbezogenen Daten einverstanden ist und die Wettkampfdaten in Meldelisten, Meldeergebnissen, Wettkampfprotokollen und Bestenlisten aufgenommen und auf elektronischem Weg (z.B. über Internet) veröffentlicht werden . Durch die Abgabe der Meldung bestätigt der meldende Verein die Sporttauglichkeit seiner Schwimmer.

2. Wettkampfstätte
Wettkampfstätte: Rebmeerbad, Friedrich Ebert Straße 40, 76887 Bad Bergzabern Die Wettkampfbahn ist 25m lang, zwischen 2,10m und 3,60m tief und hat 6 Bahnen, die durch Wellenbrecherleinen getrennt sind. Die Wassertemperatur beträgt 27° C.

3. Zeitnahme
Die Zeitnahme erfolgt elektronisch (System OMEGA).

4. Startregelung
Es gilt die Einstartregelung (kein Fehlstart).

5. Meldungen
Wir bitten alle Vereine um Abgabe der Meldungen ausschließlich elektronisch im DSV5-Format (bevorzugt) oder im LENEX-Format. (Registration über unsere Homepage: www.tvbb-schwimmen.de) Klaus Janson, Wallonenstraße 11, 76887 Bad Bergzabern, Telefon: +49 6343 1683, Email: swimming@t-online.de, Internet: www.tvbb-schwimmen.de
Die Meldeeröffnung findet am 8. Februar 2016 (ausländische Vereine 1. Februar) um 18 Uhr bei der Meldeadresse statt.
Es werden nur Startlisten erstellt. Die endgültige Laufeinteilung erfolgt nach den gemeldeten Zeiten am Wettkampftag. Das Meldeergebnis kann unter www.tvbb-schwimmen.de abgerufen werden.

6. Wertung
Die Wertung erfolgt jahrgangsweise laut Ausschreibung, für die Plätze 1 bis 3 werden Plaketten, für die Plätze 1 bis 6 werden Urkunden vergeben. Die jahrgangsbesten Leistungen (DSV - Punktetabelle) werden mit Ehrenpreisen ausgezeichnet. Die Staffelsieger gewinnen Wanderpreise, die nach dreimaligem Gewinn in Reihe oder fünfmaligem Gewinn außer Reihe in den Besitz des Siegers übergehen. Tritt ein Pokalverteidiger nicht an, so hat er den Pokal bis spätestens 1. März 2016, an den TV Bad Bergzabern - Schwimmen zurückzugeben.

7. Meldegeld
Das Meldegeld beträgt pro Einzelmeldung 6,-- Euro und Staffel 10,-- Euro. Es ist bis zur Meldeeröffnung auf das Konto des TVBB-Schwimmen (Konto Nr.: 109 306 Sparkasse Südliche Weinstraße BLZ: 548 500 10) IBAN: DE69 5485 00100 000 109 306. zu überweisen oder der Meldung per Verrechnungsscheck beizufügen.

8. Kampfrichter
Die Vereine werden gebeten Kampfrichter (mit Einsatzwunsch) zu stellen: bis 40 Meldungen = 1 Kampfrichter, mehr als 40 Meldungen = 2 Kampfrichter

9. Übernachtungen
Für Übernachtungswünsche wenden Sie sich bitte direkt an: Tourismusverein Südliche Weinstraße Bad Bergzabern e.V., Kurtalstraße 27, 76887 Bad Bergzabern, Telefon: +49 6343 9896612, Fax: +49 6343 9896666, E-Mail: c.klein@bad-bergzaberner-land.de, Internet: www.bad-bergzaberner-land.de

10. Haftung
Der Veranstalter haftet nicht für Verluste durch Beschädigung oder Diebstahl.

Die Veranstaltung wurde dem Landesschwimmverband Südwest angezeigt und ist im DSV-Terminkalender veröffentlicht.